×
 x 

Die Anfrageliste ist leer.

Der Mietvertrag ist grundsätzlich für beide Parteien bindend.
Sollte ein Kunde einen oder mehrere gebuchte Artikel / Leistungen stornieren berechnen wir 100% vom Auftragswert.
Nicht erbrachte Leistungen/ Aufwendungen wie z.B. Anlieferungen werden in Abzug gebracht.
Sollte uns der Kunde nachweisen, dass uns durch die Stornierung ein geringerer Schaden entstanden ist,
so mindert sich die Abstandszahlung entsprechend.
Bereits geleistete Leistungen (z. B. vergebliche Lieferung) werden gesondert berechnet. Stornierungen bedürfen der Schriftform.
Sollte uns eine anderweitige Vermietung des stornierten Artikels zum ursprünglich gebuchten Termin gelingen,
übernehmen wir die gesamten Verwaltungskosten und entbinden den ursprünglichen Mieter von seiner Zahlungsverpflichtung.
Der Mieter sorgt selbst für notwendige Genehmigungen.(z.B.Gema)
Für bestellte Waren und Maschinen (keine Mietgeräte) nach § 312f BGB Fernabsatzgesetz, gilt das Widerrufsrecht ausschließlich für Verbraucher.
Verbraucher haben ein vierzehntägiges Widerrufsrecht.
Der Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Ware....

×

TOP